Neue Workshopreihe in der Drumheads!

In den nächsten sechs Ausgaben der DrumHeads!! möchte ich euch bestimmte Stickings (Schlagfolgen) und Rudiments vorstellen, mit denen ihr euer Groove- und Fill-Repertoire erweitern könnt und spannende Dinge als „Add-ons“ zu den bekannten „Bumm-Zack“-Grooves und „Mama-Papa“-Fills spielen könnt.
Eröffnen möchte ich die Workshopreihe mit dem „Single Stroke Four“-Rudiment, einer „Hand To Hand“-Schlagfolge, die aus einer Sechzehnteltriole und einer weiteren Achtelnote besteht. 

 

Die vollständige Workshop-Folge findet ihr in der Ausgabe 2/16 der DrumHeads!!

Marcel Bach wurde am 12.12.2015 in der Siegerlandhalle mit dem 33. Deutschen Rock und Pop Preis in der Kategorie „bester Instrumentalsolist“ ausgezeichnet. Nachdem Marcel bereits in den Jahren 2008 (Kategorie „bester Schlagzeuger“) und 2012 (Kategorie „bester Solo Instrumentalist) ausgezeichnet wurde, schaffte er es in diesem Jahr mit den Aufnahmen seiner aktuellen CD „Sonic Waves“ als einziger Drummer erneut in die Top 3 der Kategorie „bester Instrumentalsolist“. Damit unterstreicht er einmal mehr, neben seinem solistischen Können, die Eigenständigkeit des Schlagzeugs als Solo Instrument.